Unser Kindergarten, ein Treffpunkt für Kinder

Für die Arbeit in unserem Kindergarten ist es uns wichtig, das Leben der Kinder zu kennen, z. B. welche Möglichkeiten zum Spielen haben sie? Was bewegt die Kinder, und welche Angebote haben die Familien in ihrem Umfeld? Da der Kindergarten sich als Teil unseres gesellschaftlichen Lebens versteht, ist die Lebenssituation der Kinder und deren Familien ein wichtiger Ausgangspunkt für die inhaltliche Gestaltung unserer Kindergartenarbeit.

Kellinghusen ist eine Kleinstadt mit ca. 8 000 Einwohnern. Zum Einzugsbereich des Kindergartens gehören die Stadt Kellinghusen und die Umlandgemeinden Fitzbek, Mühlenbarbek, Oeschebüttel, Quarnstedt, Rade, Rosdorf, Störkathen. Der Kindergarten ist offen für alle Kinder unabhängig von ihrer Weltanschauung und Konfession.
Wir kommen aus allen Richtungen in unseren KiGa
Die Wohngebiete der Kinder sind weit auseinandergezogen, so dass in der Regel Fahrten mit dem Auto unumgänglich sind. Die Kinder wohnen überwiegend in Einfamilienhäusern. Einige Kinder kommen aus Häuserblöcken mit bis zu 14 Wohnparteien. Die Kinder haben die Möglichkeit, in eigenen Gärten, auf Spielstraßen und öffentlichen Spielplätzen zu spielen und sich zu treffen. Für Ausflüge gibt es in Kellinghusen einen Stadtpark, Waldgebiete und den Rensinger See. Das Leben der Kinder außerhalb des Kindergartens ist durch dieses vielschichtige Wohnumfeld und durch verschiedene Bildungsangebote geprägt. Unser Ev. Kindergarten ist ein wichtiger Bereich für Kinder und Eltern in diesem Umfeld.


Kinder haben in ihrer Zeit am Nachmittag einige Termine, z. B. Schwimmkurs, Sportverein, Kinderchor.
Die Zeit, die Kinder für sich brauchen, ist dadurch sehr eingegrenzt.

Die wichtigen spontanen Verabredungen mit Spielfreunden draußen vor der Tür sind immer weniger möglich. Wenn sich aber Kinder in der Nachbarschaft zum Spielen treffen, dann sind es zwei bis drei Kinder, die überwiegend im Haus ihr Spiel gestalten.

In Kellinghusen haben die Familien viele gesellige Möglichkeiten, wie z. B. Kindervogelschießen, Flohmarkt, Laternenumzug, Weihnachtsmarkt, Fasching vom Sportverein und von der Schützengilde, Osterfeuer.